Kanne Brottrunk - Medizin-Studien

Mit dem Lebensmittel Brottrunk® wurden zahlreiche wissenschaftliche Studien und Forschungsarbeiten in den Bereichen Mensch - Tier - Boden - Gewässer durchgeführt:

Brottrunk® - ein Schluck für's Leben

Aufsatz, erschienen in "Die Naturheilkunde", 2/2006, Prof. Dr. med. Holger Wehner, Sieghart Kaltofen (2006)
Ansehen/Download [.pdf 1,45 kB]

Immunmodulation mit Kanne Brottrunk® zur Prävention bei Pollinosis

Immunmodulation mit Kanne Brottrunk® zur Prävention bei Pollinosis: Eine einjährige Beobachtungsstudie mit follow up nach einem weiteren Jahr
Studie, Dr. med. Markus Gaisbauer, Forschungsinstitut für Balneologie und Kurortwissenschaft (2005)
Studie anfordern

Vorsorge ist ebenso wichtig wie Heilen

Vorsorge ist ebenso wichtig wie Heilen - Kanne Brottrunk® spielt in der Prävention eine entscheidende Rolle
Aufsatz, erschienen in "Die Naturheilkunde", 1/2005, Dipl. oec. troph. Christian Rieder (2005)
Ansehen/Download [.pdf 566 kB]

Projekt CARISMA-BAC Stop - antibakterielle Fasern und Textilien

Projekt CARISMA-BAC Stop - antibakterielle Fasern und Textilien
Studie, Dr. Rüdiger Schwan, Universität Leeds, CARISMA, Caritas-Unternehmen "Werkstatt", Fulda (2004)
Studie anfordern

Untersuchung zur zusätzlichen Applikation von Brotgetreidesäuren in Form von KANNE Brottrunk® während der Hyperthermie-Rahmenbehandlung von Krebspatienten

Studie, veröffentlicht in "Gesundes Leben", Okt. 2003, Prof. Dr. med. Holger Wehner (2003)
Ansehen/Download [.pdf 3,7 MB]

Experimentelle Untersuchungen zur immunmodulierenden Aktivität von Brottrunk®

Studie, Prof. Josef Beuth, Jan Matthias Braun, Hong Lioe Ko; Institut zur wissenschaftlichen Evaluierung naturheilkundlicher Verfahren an der Universität zu Köln (2002)

Gesundheit durch Entsäuerung

Gesundheit durch Entsäuerung - Entsäuerungstherapie durch Ernährungstherapie, Typgerechtes Fasten und Brottrunk®
Aufsatz, erschienen in "Heilpraxis Magazin", 5/1999, Dipl. oec. troph. Ralf Moll (1999)

Stellenwert von Kanne Brottrunk® im Gesamtkonzept der naturheilkundlichen Therapie in der Frauenheilkunde

Vortrag vom 29.10.1999 im Bürgerhaus Selm (Gesundheit und Umwelt), Prof. Dr. Ingrid Gerhard, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg; Frauenklinikum; Ambulanz für Naturheilkunde der Carstens-Stiftung (1999)

Untersuchung zur Wirkung eines milchsauer vergorenen Getränkes* bei Diabetes mellitus (*Kanne Brottrunk®)

Studie, veröffentlicht in "Erfahrungsheilkunde", 8/1997, Dr. Houwert u. F. Storms
Ansehen/Download [.pdf 628 kB]

Brottrunk® zur Behandlung der Schuppenflechte (Psoriasis) / Die Bedeutung der Brotgetreidesäuren bei der Behandlung von Psoriasis

Studie, veröffentlicht in "Erfahrungsheilkunde", 8/1998, Dr. med. Peter Scholz (1997)
Ansehen/Download [.pdf 860 kB]

Die Auswirkungen von Brotgetreidesäuren im statistischen Vergleich

Studie, erschienen in "Erfahrungsheilkunde", 9/1995, Dr. med. Peter Scholz, Institut für Biotherapie (1995)
Ansehen/Download [.pdf 1,2 MB]

Cholesterin- und Blutfettwerte

Dr. Ulf Böhmig (o.J.)

Untersuchungen über immunaktivierende Wirkungen des milchsauren Gärproduktes Brolacta®

Studie, veröffentlicht in "Erfahrungsheilkunde", 8/1996, M. B. Borissjuk, E.I. Makschanova, G.D.Smirnova, Staatliches medizinisches Institut Grodno (1994)
 Ansehen/Download [.pdf 1,4 MB]

Untersuchungsergebnisse über die Verwendung des Getränkes Brolacta® Kanne Brottrunk® bei den Kindern aus der Hartkontrolle im Gebiet Mogilew

Untersuchungsergebnisse über die Verwendung des Getränkes Brolacta® Kanne Brottrunk® bei den Kindern aus der Hartkontrolle im Gebiet Mogilew
Studie, Dr. med. Iwan Lesetschko im Auftrag des Gebietsgesundheitsministers Dr. med. Martinowskij (1992)

Die Bedeutung der Brotgetreidemilchsäuren bei der Therapie der Candida albicans

Aufsatz, erschienen in "Erfahrungsheilkunde", 9/1994, Wilhelm Kanne (1994)
 Ansehen/Download [.pdf 629 kB]

Untersuchungen über pathogene Keime und Symbionten bei Hauterkrankungen

Studie, Prof. Dr. John G. Ionescu (1992)

Die Bedeutung und Anwendung von Brottrunk®, einem milchsäurehaltigen Lebensmittel

Abhandlung, erschienen in "Dokumentation der besonderen Therapieeinrichtungen und natürlichen Heilweisen in Europa", Hrsg. ZDN, Dr. med. Klaus Uwe Stücker, ZDN (Zentrum zur Dokumentation für Naturheilverfahren e. V). im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Technologie und Verkehr (1991)
 Ansehen/Download [.pdf 445 kB]

Die Wirkung von Milchsäuregetränken auf seelisches Befinden und Gesundheit

Studie, veröffentlicht in "Erfahrungsheilkunde", 10/1991, Prof. Dr. med. Ronald Grossarth-Maticek (1991)
Ansehen/Download [.pdf 983 kB]

Die Wirkung von milchsäurehaltigen Produkten bei seelisch-körperlicher Erschöpfung, chronische Gastritis, Muskelschmerz und Sehnenentzündung

Ergebnisse, experimentelle Studien, Prof. Dr. med. Ronald Grossarth-Maticek (o.J.)

Häufigkeit von Grippe und Erkältungskrankheiten bei Einnahme eines milchsäurehaltigen Getränkes

Studie, veröffentlicht in "Erfahrungsheilkunde", 6/1990, Prof. Dr. med. Ronald Grossarth-Maticek (1990)
 Ansehen/Download [.pdf 844 kB]

Milchsäurehaltige Lebensmittel als Heilmittel im Sinne des Hippokrates

Abhandlung, erschienen in "Erfahrungsheilkunde", 3/1990, Dr. M. Worlitschek (1990)
Ansehen/Download [.pdf 1,66 MB]

Praktische Erfahrungen mit der Brotgetreide-Milchsäure in der Frauenheilkunde

Vortrag vor eingeladenen Ärzten aus NRW vom 7.12.89 im Goldsaal der Westfalenhalle, Dortmund, Dr. med. K. Knopp (1989)

Wirkung eines lactathaltigen Getränkes aus fermentierten Getreiden auf den Stoffwechsel des Menschen

Studie, erschienen in "Zeitschrift für Ernährungswissenschaft", Band 26, Heft 4/1987, Prof. Dr. Dr. med. Fritz Matzkies, O. Jürgens (1987)
Ansehen/Download [.pdf 1,56 MB]

Untersuchungen in den Bereichen Tiere, Boden, Gewässer:

Feldversuche bei Pferden und Kühen

Frau Dr. Tammer

Bericht über einen Fütterungsversuch mit Mastschweinen unter Versuchsbedingungen

Professor Dr. Kalm, Institut für Tierzucht und Tierhaltung, Universität Kiel

Voruntersuchung zur Sanierung ölkontaminierten Bodens mit Kanne-Fermentgetreide
Ergebnisse der bisher durchgeführten Versuche zur Anwendung von Kanne-Fermentgetreide flüssig bei der Sanierung kontaminierter Böden und Schlämme

Dr. Schütz/Dr. Wöstmann

Untersuchung von Brotgetreidefermenten im Hinblick auf die Beschleunigung von biologischen Abbauvorgängen in vollbiologisch arbeitenden Kläranlagen

Hygiene-Institut Gelsenkirchen

bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte direkt an uns.