Initiativpreis NRW 2014

Bäckerei Kanne & Kanne Brottrunk erhalten Initiativpreis NRW der WGZ Bank und der Funke Mediengruppe

Es geht um weit mehr als nur um den bekannten Brottrunk: Beim Familienunternehmen Kanne setzt man in Punkto Nachhaltigkeit schon seit mehreren Generationen auf neue Wege. Was Stammkunden längst zu schätzen wissen, überzeugte zum Jahreswechsel auch eine Jury aus Journalisten, Wissenschaftlern und Wirtschaftern. Der gemeinsam von WGZ-Bank und Funke-Mediengruppe ausgelobte Preis für mittelständische Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen ging in der Kategorie „Erneuerbare Energien und Umweltschutz" in diesem Jahr an die Firma Kanne – und dazu gab es eine Menge öffentliche Aufmerksamkeit.

Das mit dem Preis verbundene Medienecho sorgte für große Artikel auf der Titelseite und im Wirtschaftsteil verschiedener Zeitungen sowie im Internet.

Dabei rührt das firmeneigene Engagement für die Umwelt nicht nur von gemeinnützigen Motiven her; vielmehr weiß jede größere Bäckerei um die hohen Stromkosten, die unter anderem bei der Befeuerung der Öfen entstehen. Schon früh entschloss man sich bei Kanne darum, ein eigenes Windrad auf dem Betriebsgelände zu errichten. Das lief so erfolgreich, dass es vor einigen Jahren durch ein größeres ersetzt wurde. Bei Kanne greifen Umweltschutz und Betriebswirtschaft ineinander – kein Wunder, ist doch auch das bekannteste Produkt des Unternehmens, der Kanne Brottrunk, eine Entwicklung aus dem Nachhaltigkeitsgedanken heraus. Bereits vor 40 Jahren, als „bio" und „öko" noch kaum jemandem ein Begriff waren, beschloss der damalige Firmeninhaber, der ebenfalls Wilhelm Kanne hieß, ein Reinheitsgebot für seine Backwaren zu entwickeln. Seinen Kanne Brottrunk® entwickelte er aus Bio-Getreide. Der Erfolg seiner Entwicklungen gab dem ehrgeizigen Forscher recht, und so wuchs mit der Firma auch ihre Nachhaltigkeit. Heute erzeugen die Kannes mit Windrad und Photovoltaik rund die Hälfte ihres benötigten Stroms selbst, die Restwärme der Backöfen dient zur Wassererwärmung und die Transportwege von der Zentrale zu den 30 Bäckerei-Filialen sind bewusst kurz gehalten. Ökologie hat bei Kanne Tradition – eben auch, weil sie sich rechnet; davon ist Wilhelm Kanne überzeugt. Der Gewinn des mit 10.000 € dotierten Initiativpreises ist nun ein weiteres gutes Argument für diese innovative Strategie.